Ingo Langlotz
Weiterführung des Grundkurses aus dem Vorsemester

Deutsche Gebärdensprache II (DGS)

für fortgeschrittene Anfänger (2. Semester)
Dieser Kurs ist als Fortsetzung des DGS I Kurses aus den vorhergehenden Semester gedacht.
Aufbauend auf die Vorkenntnisse sollen spezielle Aspekte der Grammatik und Struktur der DGS vermittelt sowie weitere Gebärden erlernt werden. Ziel ist es, den Gebärdenschatz noch stärker zu erweitern und die Geschwindigkeit des Gebärdens weiter zu erhöhen.

Gewinnen Sie  einen Einblick in Leben und Kultur der Gehörlosen. Aktuell leben ca. 80.000 Gehörlose Menschen in Deutschland. Wäre es nicht toll mit Ihnen "reden" zu können? Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der lautlosen Kommunikation!

Da der Kursleiter selbst gehörlos ist und die Gebärdensprache im Alltag gebraucht, können Sie aus erster Hand erfahren, was es bedeutet gehörlos zu sein. Auf diese Weise lernen Sie die Gebärdensprache von Anfang an als natürliches Kommunikationsmittel mit hörgeschädigten Menschen kennen.

Die Deutsche Gebärdensprache (abgekürzt DGS) ist die visuell-manuelle Sprache, in der gehörlose und schwerhörige Personen in Deutschland untereinander und mit Hörenden kommunizieren. Sie wird bereits von etwa 200.000 Menschen dauerhaft oder gelegentlich verwendet.
Die Gebärdensprache ist eine eigenständige, visuell wahrnehmbare Sprache, mit deren Hilfe Gehörlose kommunizieren. Sie hat eine eigene Grammatik und besteht aus Zeichen, den Gebärden, die vor allem mit den Händen in Verbindung mit Mimik gebildet und miteinander kombiniert werden.

Dozentenprofil:

In Köln bin ich als Muttersprachler der Gebärdensprache (DGS) geboren. Ich liebe diese eigenständige, natürlich gewachsene Sprache. Seit 1994 bin ich als Dozent an vielen verschiedenen Bildungsträgern in Hessen und Bayern (z.B. Universität, Fachhochschule, Gebärdensprachdolmetscherausbildung, Schulen, usw.) tätig. Der Unterricht ist vielseitig, dialogisch, lebhaft und bunt. Aus meinem Erlebnis haben viele Teilnehmer große Freude mit dem Erlernen der Gebärdensprache, Kultur & Wissen über die allgemeine Lage der Gehörlosen.


12 Abende, 11.03.2019 - 24.06.2019
Montag, 18:30 - 20:00 Uhr
12 Termin(e)
Ingo Langlotz, Gebärdensprachdozent, Muttersprachler der Gebärdensprache (DGS)
S003.191
vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe, Raum: 1.5, 1. Stock
138,00 € zzgl. 15 € Kursbuch (falls gewünscht)
Belegung: