„Cyber-Mobbing" neu

Infoveranstaltung für Eltern von 10- bis 14-jährigen
Cyber-Mobbing ist unter Heranwachsenden weit verbreitet. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren nutzen die vielfältigen Möglichkeiten des Web 2.0, häufig fehlt ihnen aber noch die Kompetenz, Folgen ihrer Onlineaktivitäten richtig einzuschätzen.
Gemeinsam gehen wir z.B. der Frage nach, welche Auswirkungen Cyber-Mobbing für Opfer und Täter haben kann, was Eltern tun können, wenn ihr Kind betroffen ist und wie Cyber-Mobbing bestmöglich vorgebeugt werden kann. Unser medienpädagogisch geschulter Experte gibt Ihnen unter den Schlagworten Verständnis – Verantwortung – Kompetenz praktische Tipps, wie Sie Ihr Kind im Fall von Cyber-Mobbing begleiten und unterstützen können.
Das Medienpädagogische Referentennetzwerk Bayern ist ein Angebot der Stiftung Medienpädagogik Bayern und wird von der Bayerischen Staatskanzlei gefördert.



Anmeldung: 
Familienstützpunkt, Kinderschutzbund Buchloe, Adolf-Müller-Str. 7, 86807 Buchloe, Tel. 08241/6866, Mail: familienstuetzpunkt@kinderschutzbund-buchloe.de.


Der Vortrag ist ein kostenloses Angebot des Familienstützpunktes Buchloe.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um vorherige Anmeldung!
Die Veranstaltungen des Familienstützpunktes  finden abhängig von den jeweils aktuellen Inzidenzwerten in Präsenz oder online statt. Ggf. müssen auch Angebote abgesagt bzw. verschoben werden.

1 Abend, 28.10.2021
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Björn Friedrich
E507.212
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Buchloe e.V., Adolf-Müller-Str. 7, 86807 Buchloe
Kostenlos - Anmeldung erforderlich!

vhs Buchloe e.V.

Volkshochschule Buchloe für das nördliche Gebiet des Landkreises Ostallgäu e.V.

Bahnhofstr. 60
86807 Buchloe

Tel.: +49 8241 90233
Fax: +49 8241 90238
info@vhs-buchloe.de
Lage & Routenplaner