Deutsche Gebärdensprache I (DGS) neu

für Anfänger
Die deutsche Gebärdensprache wird von etwa 200.000 Menschen gesprochen und dient der Kommunikation mit gehörlosen Menschen.
Im Unterschied zur Lautsprache verwendet sie keine Worte sondern Gebärden, Körperhaltung und Mimik. Die Gebärdensprache verfügt über eine eigene Grammatik sowie ein Fingeralphabet.

Die Dozentin ist gehörlos, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollten nicht gehörlos sein.


Aus organisatorischen Gründen ist eine Abmeldung nur bis zum 20.03.2019 möglich!

12 Nachmittage, 28.03.2019 - 18.07.2019
Donnerstag, 16:30 - 18:00 Uhr
12 Termin(e)
Irene König, geprüfte Gebärdensprachdozentin
Claudia Schuler
S001.191
vhs-Gebäude, Bahnhofstr. 60, 86807 Buchloe, Raum: 1.4, 1. Stock
138,00 € zzgl. 20 € für Kursbuch (wird über die Kursleiterin ausgegeben und abgerechnet)
Belegung: