Slow Food Story

Kultiplex-Filmabend im Hirsch
Die ganze Welt ist von Fast-Food-Filialen besetzt ... Die ganze Welt? Nein! Eine von unbeugsamen Italienern bevölkerte kleine Stadt hört nicht auf, den erdumspannenden Burgern und ihrem Gefolge Widerstand zu leisten. Was in der kleinen Stadt Bra im Nordwesten Italiens vor rund 25 Jahren als fast aussichtsloser Kampf gegen Fast-Food-Konzerne begann, ist heute zu einer Bewegung in über 150 Ländern geworden: Slow Food. Ihr Zaubertrank ist der italienische Wein und ihr Kampfgeist kann sich mit dem der berüchtigten Gallier allemal messen.
Spannend und amüsant erzählt Regisseur Stefano Sardo die Slow Food Story und zeigt, dass hinter Slow Food mehr steht, als die Liebe zu gutem Essen: Es geht um den Erhalt kultureller und biologischer Vielfalt, um den Schutz des Planeten und um bewusste Entschleunigung im eigenen Leben.


Kultur statt Kommerz: Das KULTIPLEX-Kino im Hirsch zeigt kritische Filme und bietet Gesprächsrunden dazu. Seit Februar 2014 gibt es im Lindenberger Szene-Gasthaus „Hirsch“ Film- und Diskussionsabende unter dem Motto KULTIPLEX. Das „etwas andere Kino“ zeigt jeweils am ersten Donnerstag eines Monats politische bis systemkritische Dokumentarfilme, etwa über das globale Finanzsystem, Energie, Ökologie oder Soziales. Im Anschluss gibt es jeweils eine Diskussionsrunde, wobei nach Möglichkeit eine zum Thema kompetente Person oder sogar die Filmemacher selbst dabei sind.

1 Abend, 07.03.2019
Donnerstag, 20:00 - 22:30 Uhr
1 Termin(e)
Christian Dany, Moderation, freier Journalist
Astrid Kuby, Moderation, Autorin und Personal Coach
E750.191
Eintritt frei - Spenden erwünscht

Weitere Veranstaltungen von Astrid Kuby

Lindenberg
E751.191 04.04.19
Do
Lindenberg
E752.191 02.05.19
Do
Lindenberg
E753.191 06.06.19
Do
Lindenberg
E754.191 04.07.19
Do

Weitere Veranstaltungen von Christian Dany

Lindenberg
E754.182 14.02.19
Do
Lindenberg
E751.191 04.04.19
Do
Lindenberg
E752.191 02.05.19
Do
Lindenberg
E753.191 06.06.19
Do
Lindenberg
E754.191 04.07.19
Do